SuedLink: SPD im Kreis Höxter sowie 20 Landkreise fordern Aufklärungsarbeit von Netzbetreiber Tennet
Westfalen-Blatt 03.02.2015

Die SPD im Kreis Höxter hat jetzt bei einem Parteikonvent zur SuedLink-Trasse eine gesellschaftliche Auseinandersetzung mit der Möglichkeit der Erdverkabelung gefordert. Gutachter, die von den 20 Landkreisen der Hamelner Erklärung beauftragt worden sind, kritisieren derweil, dass Netzbetreiber Tennet keine Angaben zur Gesundheitsgefährdung macht.

>> Den gesamten Artikel lesen