Newsletter 11-2014-1

Email-Newsletter der BI WarburgerLand 17. Oktober 2019
Sehr geehrte/r Besucher,

Sie erhalten den Newsletter mit Aktionen und Neuigkeiten der Bürgerinitiative WarburgerLand. Dieser Newsletter wird in unregelmäßigen Abständen und nach Bedarf verschickt.

Demonstration gegen SuedLink in Höxter

Am Donnerstag, 02.10.2014 fand in Höxter eine Informationsveranstaltung vom Netzbetreiber TenneT zur SuedLink-Stromtrasse statt. Hier wurden u. a. alternative Trassenverläufe vorgestellt. Außerdem gab es eine offene Fragerunde. Leider wurden auch bei dieser Veranstaltung die wesentlichen Fragen nicht beantwortet. Insbesondere eine Begründung des geplanten Trassenverlaufes durch den Kreis Höxter hat es nicht gegeben.
 
Die Bürgerinitiative Lebenswertes Marienmünster hatte aus diesem Anlass eine Demonstration gegen die geplante Monstertrasse organisiert. Rund 300 Demonstranten trafen sich zu diesem Protestmarsch durch die Innenstadt bis zur Stadthalle.
 
Die Bürgerinitiative WarburgerLand hat einen Bus nach Höxter gestellt, um die Demonstration zu unterstützen.

>> Impressionen


Die BI präsentiert sich zur Oktoberwoche

Im Rahmen der Warburger Oktoberwoche hat sich die Bürgerinitiative WarburgerLand mit einem Informationsstand im Gewerbezelt vorgestellt. An den neun Tagen wurden viele gute Gespräche mit interessierten Bürgern geführt. Anhand von Karten konnte sich Betroffene ein Bild vom geplanten Trassenverlauf machen.
 
Ein Highlight des Standes war unser Modell des Desenberges. Hier wurde gezeigt, wie die Strommasten vor dem Wahrzeichen der Warburger Börde das Landschaftsbild zerstören.
 
Das Desenberg-Modell wurde am Mittwoch beim großen Festumzug der breiten Öffentlichkeit gezeigt. Dabei spie es Nebel und sprach: „Wenn ich diese Trasse sehe, könnte ich (aus-)brechen“. So wurde es auch ein Highlight des traditionellen Umzuges durch die Stadt.
 
Am Infostand gab es natürlich die Möglichkeit, Mitglied der Bürgerinitiative zu werden. Über 350 weitere Bürger haben sich hier der BI angeschlossen.

>> Impressionen

 

Petition an den Deutschen Bundestag

Zentrales Anliegen des Oktoberwochenstandes war der Start einer Petition an den Deutschen Bundestag. Gefordert wird hier der sofortige Stopp des Planungsverfahrens zur SuedLink-Stromtrasse.
 
Im Rahmen der Warburger Oktoberwoche unterzeichneten bereits ca. 2.400 Bürger diese Eingabe nach Berlin. Parallel dazu wurden Unterschriften in Breuna und Borgentreich gesammelt. So haben sich mittlerweile bereits über 3.000 Menschen beteiligt, um so ihren Protest gegen diese Monstertrasse zu dokumentieren.
 
Die Bürgerinitiative WarburgerLand wertet das vorerst als einen großen Erfolg. Die Petition soll jetzt bis Mitte November weitergeführt werden. Es besteht in Breuna, Volkmarsen, Warburg, Borgentreich, Beverungen und Höxter die Möglichkeit, die Petition zu unterschreiben und somit die Erfolgschancen zu verbessern. Die Formulare liegen aus in Arztpraxen, Apotheken und vielen Geschäften.
Eine Auflistung der Geschäfte ist hier zu finden: >> Übersicht der Auslagestellen
 
Aufgefordert zur Unterschrift sind alle interessierten Mitbürger, eine Altersbeschränkung gibt es nicht. Wir weisen noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass bisherige Mitglieder der Bürgerinitiative die Petition nicht automatisch mitgezeichnet haben. Es ist hier ggf. eine weitere Unterschrift erforderlich.

>> Link zum Petitionsformular


Die BI stellt sich dem Warburger Stadtrat vor

Auf Einladung des Rates der Hansestadt Warburg stellte sich die Bürgerinitiative WarburgerLand am 21.10.2014 im Pädagogischen Zentrum Warburg vor.
Prof. Dr. Klaus David informierte die Ratsmitglieder in einer kurzen, knappen aber prägnanten Präsentation über die Gründung, Strategie, Erreichtes sowie über die weitere Ausrichtung und geplante Aktionen der Bürgerinitiative.
Der erste Sprecher rief zur geschlossenen Zusammenarbeit auf allen politischen Ebenen auf und bat die Mitglieder und Anwesenden um Mitzeichnung und aktive Verbreitung der Petition.

Die BI WarburgerLand bedankt sich für die Einladung des Stadtrates und hofft weiterhin auf eine gemeinsame Zusammenarbeit für eine gemeinsame Region!


Bürgerversammlung in Borgentreich

Am Montag, 27.10.2014 findet um 19.00 Uhr in der Schützenhalle in Borgentreich eine Informationsveranstaltung zum Thema SuedLink statt. Bürgermeister Rainer Rauch lädt alle interessierten Bürgerinnen und Bürger ein, sich einen Überblick über den geplanten Trassenverlauf im Stadtgebiet Borgentreich zu verschaffen.
 
Das ist eine gute Möglichkeit, den breiten Protest gegen das SuedLink-Vorhaben zu zeigen. Daher unterstützt die BI WarburgerLand diese Veranstaltung und fordert Sie auf, nach Borgentreich zu kommen. Bringen Sie Bekannte und Verwandte mit!
 
>> Hier finden Sie die Einladung der Stadt Borgentreich
 

Machen Sie mit!

Wir möchten jeden zur MITHILFE aufrufen! Diskutieren Sie das Thema in Ihrem Bekannten- und Freundeskreis. Leiten Sie diesen Newsletter oder einen Link zu unserer Website an mögliche Interessenten.
Aktivieren Sie weitere Menschen für die Bürgerinitiative WarburgerLand und Abonnenten für unseren Newsletter - jedes Mitglied zählt.

>> Online Mitglied werden

>> Per Faxformular Mitglied werden



Dieser Newsletter erscheint - wie oben bereits erwähnt - in unregelmäßigen Abständen. Aufgrund von Anregungen einiger Abonennten versuchen wir künftig etwas zeitnaher zu berichten - wir werden aber auch weiterhin ausschließlich relevante Themen aufgreifen, um eine Informationsüberflutung zu vermeiden. >> bisherige Newsletter sind hier einsehbar

>> Folgen Sie uns auch auf Facebook
 
www.bi-warburgerland.de | Kontakt
Powered by AcyMailing